Pflegestufenrechner

Pflegestufenrechner

fragezeichen-hilfe-1Aus den folgenden Kategorien der Grundpflegemaßnahmen haben Sie die Möglichkeit zutreffende Leistungen zu markieren und die tägliche Häufigkeit auszuwählen. Sie können Leistungen die nicht erforderlich sind einfach mit Nein Beantworten. Um eine möglichst genau Darstellung der Ergebnisse zu erreichen, ist es bei einigen Fragen erforderlich die benötigte Zeit selbst zu messen.

Wird Hilfe bei der Körperpflege benötigt?

Körperpflege:

Wird beim waschen des Oberkörpers Hilfe benötigt?

Körperpflege:

Wird beim waschen des Unterkörpers Hilfe benötigt? (Intimpflege nach Toilettengang)

Körperpflege

Wird beim Hände- und/oder Gesicht waschen Hilfe benötigt? (Nach Toilettengang; vor dem Essen)

Körperpflege:
Kämmen oder Bürsten (nicht frisieren) der Haare, reinigung von Kamm/Bürste

Hinweis: Haarwäsche und Nagelpflege werden nur berücksichtigt, wenn eine medizinische Indikation besteht

Wird beim Kämmen der Haare Hilfe benötigt? (Kein frisieren)

Körperpflege:
Nass- oder Trockenrasur, damit zusammenhängende Haut- und Gesichtspflege (bei Frauen kann auch ohne Rasur die gesichtspflege berücksichtigt werden, nicht das schminken) Vor- und Nachbereitung

Wird beim rasieren Hilfe benötigt? (Rasur, Gesichtspflege; kein Make-up)

Körperpflege:
Vor- und Nachbereitung Ganzkörperwäsche unter der Dusche, Abtrocknen, Hautpflege. Wenn nur Teilhilfen (bspw. Abtrocknen) anfallen, wird der Zeitkorridor i.d.R. nur anteilig berechnet

Wird Hilfe bei der Ganzkörperwäsche unter der Dusche benötigt?

Körperpflege:
Ganzkörperwäsche in der Badewanne, Abtrocknen, Hautpflege, sowie Vor- und Nachbereitung, Grobreinigung des direkten Umfelds

Wird Hilfe bei der Ganzkörperwäsche in der Badewanne benötigt?

Körperpflege:
Vor- und Nachbereitung, z.B. Aufschrauben von Behältnissen, die mechanische Reinigung der Mundhöhle und Zähne bzw. des Zahnersatzes. Ist nur Mundpflege erforderlich, wird der Zeitwert nur anteilig berechnet

Wird Hilfe bei der Zahnpflege benötigt? (auch herrichten, aufschrauben, etc.)

Ernährung:
Portionsgerchte Vorgabe, Zerkleinerung der Nahrungsmittel, Kontrolle der Temperatur, Bereitstellung eines Getränks. Bei Zwischenmahlzeiten bzw. wenn nur ein Getränk gereicht wird, wird der Orientierungswert nur anteilig berücksichtigt

Ist es erforderlich, die Hauptmahlzeiten mundgerecht zuzubereiten? (klein schneiden)

Ernährung:
Nahrungsaufnahme, die Verabreichung von Sondenkost mittels Nährsonde einschließlich der Pflege der Sonde

Ist es notwendig zur Aufnahme der Nahrung zu ermutigen/motivieren?

Ernährung:
Bei Zwischenmahlzeiten bzw. wenn nur ein Getränk gereicht wird, wird der Orientierungswert nur anteilig berechnet

Müssen die Hauptmahlzeiten ( max. 3 Hauptmahlzeiten am Tag) einschließlich Getränken zubereitet und hergerichtet werden?

Ernährung:

Muss Sondenkost verabreicht werden?

Ausscheidung:
Hilfe bei der Toilettenbenutzung, Reinigung und Versorgung von künstlich geschaffenen Ausgängen, Grobreinigung des Umfeldes

Wird Hilfe beim Wasserlassen benötigt?

Ausscheidung

Wird Hilfe beim Stuhlgang benötigt?

Wechseln von Inkontinenzmaterial

Wird Inkontinenzmaterial nach dem Wasserlassen gewechselt?

Wechseln von Inkontinenzmaterial

Wird Inkontinenzmaterial nach dem Stuhlgang gewechselt?

Wechseln von Inkontinenzmaterial

Werden kleinere Vorlagen gewechselt?

Wechseln von Inkontinenzmaterial

Muss die Kleidung gerichtet werden?

Wechseln von Inkontinenzmaterial

Gibt es einen Urinbeutel der gewechselt werden muss?

Wechseln von Inkontinenzmaterial

Gibt es einen Stomabeutel der geleert werden muss?

Mobilität:
Wird nur in Zusammenhang mit den gesetzl. Definierten Verrichtungen berücksichtigt. Bei Rollstuhlfahrern heißt "Gehen" die Benutzung des Rollstuhls.

Wird Hilfe beim gehen innerhalb der Wohnung benötigt?

Mobilität:
Ist integraler Bestandteil der Grundpflege. Fällt es mit den Verrichtungen der Grundpflege an, so ist es auch hier zu berücksichtigen

Muss zur Vermeidung von Druckgeschwüren (Dekubitus) gelagert werden? (im Bett drehen, Lage verändern)

Mobilität:
Die notwendigen Handgriffe wie z.B. Auf-/Zuknöpfen, Auswahl der Kleidungsstücke (Wetter) und Entnahme aus Kommoden oder Schränken

Wird Hilfe beim täglichen An- und Auskleiden benötigt?

Mobilität:

Ja, das komplette Ankleiden

Mobilität:

Ja, nur Ober- oder Unterkörper ankleiden

Mobilität:

Ja, das komplette Entkleiden

Mobilität:

Ja, nur Ober- oder Unterkörper entkleiden

Ist im rahmen aller anfallenden Verrichtungen bereitszeitlich berücksichtigt, es sei denn, es ist nur Hilfe in den sicheren Stand beim Aufstehen von Sitzgelegenheiten notwendig

Wird Hilfe beim selbstständigen Stehen benötigt?

Gesondert zu bewerten sind Transfers z.B. auf einen Roll- oder Toilettenstuhl, in eine Badewanne oder Duschtasse

Wird Hilfe beim einsteigen in die Dusche/Badewanne bzw. beim umsetzen auf einen Rollstuhl oder Toilettenstuhl benötigt?

In Pflegeheimen wird dies aufgrund der Wohnsituation (Aufzug) nicht berechnet

Wird Hilfe beim Treppensteigen benötigt?

Es werden nur Tätigkeiten außerhalb der Wohnung einbezogen, die für die Aufrechterhaltung der Lebensführung zu Hause mind. 1x wöchentl. Unumgänglich sind

Wird Hilfe beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung benötigt?


www.Pflegestufen.org

Alle Angaben ohne Gewähr.