Aktuelle Gesetzesvorhaben 2015 / 2016

Standard

Nachdem im vergangenen Jahr mit der Pflegereform 2015 bzw. dem ersten Pflegestärkungsgesetz (PSG) weitreichende Verbesserungen der gesetzlichen Pflegeversicherung erreicht wurden, stehen noch immer zahlreiche Gesetzesvorhaben bezüglich der Versorgung von pflegebedürftigen Menschen auf der Agenda unserer Bundesregierung.

Mehr Zeit für die Pflege – weniger Bürokratie für Pflegekräfte

Standard

In Rund 660 Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten in ganz Baden-Württemberg soll in den nächsten zwei Jahren die ausufernde Pflegedokumentation drastisch vereinfacht werden. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Ziel zur Entbürokratisierung der Pflege der Bundesregierung sowie einem Expertengremium unter der Beteiligung der großen Pflegeverbände.

200 Millionen mehr für die Palliativ Versorgung

Standard

Am vergangenen Donnerstag hat sich der Bundesgesundheitsminister für eine deutliche Erhöhung der Leistungen im Bereich der Palliativ Versorgung von sterbenskranken Menschen stark gemacht. Hierfür möchte er im kommenden Jahr insgesamt 200 Millionen Euro mehr zur Verfügung stellen.

24 – Stunden Pflege

Standard

Welche Formen der 24 Stunden Pflege existieren? Wie unterscheiden sich diese und wie wird eine 24 Stunden Pflege finanziert? Erfahren Sie im nachfolgenden Artikel alles über die 24 Stunden Pflege.

Rundumbetreuung in Eigenregie und professionell

Wie der Begriff 24h Betreuung ausdrückt, bedarf der Pflegebedürftige aufgrund seines Gesamtzustandes einer pflegerischen Betreuung rund um die Uhr. Die wird meistens durch eine regelmäßig notwendige medizinische Versorgung ergänzt.

Die Pflege WG

Standard

Sie oder Ihr Angehöriger gehen noch fit und selbstständig durchs Leben – Jedoch werden Sie von einem undefinierten Gefühl der Unsicherheit begleitet? Eine Pflege-WG kann die Lösung sein.